Mittwoch, 02. Oktober 2019

Landesnotrufzentrale entschuldigt sich für Fehlalarm

Am Mittwoch heulten plötzlich um kurz vor 12 Uhr die Sirenen n den Bezirken Untervinschgau, Brixen/Eisacktal, Wipptal/Sterzing, Unterpustertal und Oberpustertal. Wie die Landesnotrufzentrale mitteilt, handelte es sich dabei um einen Fehlalarm.

Die Sirenenalarmierung war ein Fehlalarm.
Badge Local
Die Sirenenalarmierung war ein Fehlalarm. - Foto: © lvf
Die Landesnotrufzentrale entschuldigt sich in einer Mitteilung außerdem bei der Bevölkerung für den ausgelösten Fehlalarm und die entstandene Aufregung durch die Sirenen.

stol