Mittwoch, 1. Februar 2017

Landesverband der Sozialbetreuung geht neuen Weg

Der Landesverband der Sozialbetreuung gilt als Plattform für Berufe mit Fachausbildungen im Sozialbereich - 2016 waren das knapp 5000 Personen. Der Anspruch des Berufsverbandes ist die berufspolitische Vertretung dieser Mitarbeiter, die allesamt im sozialen Bereich tätig sind. Nun hat sich der Verband neu aufgestellt.

Der Landesverband der Sozialbetreuung gilt als Plattform für Berufe mit Fachausbildungen im Sozialbereich - Foto: © APA









stol