Dienstag, 19. März 2019

Landwirt mit Riesenglück im Unglück

Am Dienstag ist es gegen 11.25 Uhr zu einem aufsehenerregenden Traktorunfall in Marling gekommen.

Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig. - Foto: FFW Marling
Badge Local
Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig. - Foto: FFW Marling

Die Freiwillige Feuerwehr von Marling wurde über die Landesnotrufzentrale zum Einsatz unterhalb des Marlinger Waalweges gerufen. Ein Landwirt war mit seinem Traktor im steilen Gelände ins Rutschen gekommen, woraufhin dieser auf die Seite kippte und schließlich auf dem Dach zum Liegen kam.

v>

Der Traktor blieb auf der Seite liegen. - Foto: FFW Marling

Wie durch ein Wunder zog sich der Lenker dabei jedoch nur leichte Verletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung vor Ort von Helfern des Weißen Kreuzes zur Kontrolle ins Meraner Krankenhaus eingeliefert.

Die anschließenden Bergungsarbeiten gestalteten sich aufgrund des abschüssigen Geländes äußerst schwierig, sodass der Einsatz erst gegen 14.15 Uhr abgeschlossen werden konnte. Im Einsatz standen 15 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Marling, das Weiße Kreuz mit Notarzt sowie die Carabinieri von Tscherms und Meran.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol