Montag, 25. Dezember 2017

Langfinger in Meran unterwegs

In den Tagen vor dem Heiligen Abend sollen Unbekannte in Gebäude an der Manzoni-Straße in Meran eingebrochen haben.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Dabei wurden Bargeld gestohlen und Räumlichkeiten verwüstet.

Zudem gab es einen Einbruchsversuch in eine Bar. 

Kritik wird an der unzureichenden öffentlichen Beleuchtung geübt - nun liegt der Ball bei der Stadtverwaltung. 

Denn bekanntlich schreckt eine gute öffentliche Beleuchtung Langfinger ab. 

stol

stol