Samstag, 30. April 2022

Langtaufers: 19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Am Samstag um kurz vor 6 Uhr hat sich in Langtaufers (Gemeinde Graun) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei kam der 19-jährige Yannick Eller aus Langtaufers ums Leben. Ein weiterer junger Mann, ein 22-Jähriger (ebenfalls aus Langtaufers), wurde schwer verletzt.

Die Einsatzkräfte am Unfallort: Das Fahrzeug der beiden jungen Männer zeugt von der Schwere des Unfalls. - Foto: © FF Langtaufers

Ersten Informationen zufolge ist der Pkw um kurz vor 6 Uhr von der Straße abgekommen und frontal gegen eine Hausmauer geprallt.

Der 19-jährige Yannick Eller aus Langtaufers verlor bei dem Unfall sein Leben: Er war als Beifahrer im Wagen. Der Lenker des Fahrzeugs, ein 22-jähriger Langtauferer, hat ein Polytrauma erlitten, wurde intubiert und mit dem Notarzthubschrauber Pelikan 2 ins Krankenhaus von Bozen geflogen.


Der Unfallort in Langtaufers: Zur Schmiede, vor Pedross. Die 2 jungen Männer waren taleinwärts unterwegs und sind aus bisher noch ungeklärten Gründen auf die linke Straßenseite geraten und gegen die Gebäudemauer geprallt. - Foto: © FF Langtaufers



Im Einsatz standen das Weiße Kreuz, die Freiwilligen Feuerwehren Langtaufers und Reschen, der Notarzthubschrauber Pelikan 2, die Carabinieri und die Notfallseelsorge.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden