Montag, 13. Juli 2020

Lateinamerika bei Toten an zweiter Stelle nach Europa

Lateinamerika hat bei der Zahl der Corona-Toten die USA und Kanada überholt und steht nun an zweiter Stelle hinter Europa. Am Montag verzeichnete die Region offiziell 144.758 Todesopfer der Pandemie, die USA und Kanada haben demnach 144.023 Todesfälle registriert.

Lateinamerika hat das Coronavirus nach Europa am stärksten getroffen.
Lateinamerika hat das Coronavirus nach Europa am stärksten getroffen. - Foto: © shutterstock

apa/afp