Montag, 11. April 2011

Latschander – ein Jahr danach: Südtirol gedenkt

Ein Zug, der zwischen Geleisen und Abhang hängt, neun Tote, 28 Verletzte, verzweifelte Rettungskräfte, die mit bloßen Händen im Schlamm nach Überlebenden suchen, ein stiller Aufschrei in ganz Südtirol, die Fahnen auf Halbmast.

stol