Freitag, 05. Juni 2020

„Laurin-Schläger“ festgenommen

Die Staatspolizei hat am Freitagvormittag einen Vinschger verhaftet. Der 42-Jährige soll im Februar den Nachtportier des Bozner Hotels „Laurin“ brutal verprügelt haben.

Der brutale Angriff auf den Nachtportier wurde mittels Videoüberwachung festgehalten.
Badge Local
Der brutale Angriff auf den Nachtportier wurde mittels Videoüberwachung festgehalten. - Foto: © Screenshot/Video/Privat
Der Mann soll im Februar die brutale Attacke auf den Nachtportier beim Hotel „Laurin“ in Bozen verübt haben, war aber vorerst auf freiem Fuß geblieben.

Am Freitag klickten nun für den polizeibekannten 42-Jährigen die Handschellen. Er kommt aus dem Vinschgau, verfügt aber über keinen festen Wohnsitz,

Nach den von der Staatsanwaltschaft koordinierten Ermittlungen konnte der Vinschger schließlich eindeutig als Täter identifiziert werden, wie die Quästur in einer Presseaussendung mitteilt.

Der Mann wurde in Meran aufgespürt und ins Bozner Gefängnis gebracht.

Hier die schockierenden Aufnahmen der Überwachungskameras.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Das Tagblatt „Dolomiten“ hat damals mit dem sichtlich gezeichneten Opfer im Meraner Krankenhaus über das Geschehene gesprochen. Hier das am 21. Februar veröffentlichte Interview.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen





am