Donnerstag, 28. Mai 2020

Laut UNICEF bis zu 86 Millionen zusätzliche Kinder in Armut

Die Zahl der Kinder in von Armut betroffenen Haushalten könnte wegen der Coronavirus-Pandemie weltweit bis Ende des Jahres um 86 Millionen ansteigen. Das wäre ein Zuwachs von 15 Prozent, geht aus einer Analyse von Save the Children und UNICEF hervor.

Die UNICEF warnt vor einer steigenden Kinderarmut.
Die UNICEF warnt vor einer steigenden Kinderarmut. - Foto: © APA (AFP) / ISSOUF SANOGO

apa

Alle Meldungen zu: