Samstag, 04. Juli 2020

Laut WHO steigende Infektionen keine zweite Welle

Die jüngst wieder steigenden Zahlen an nachgewiesenen Corona-Infektionen in vielen Ländern sind nach Meinung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) kein Anzeichen einer zweiten Welle. Vielmehr handle es sich um einen zweiten Höhepunkt der ersten Welle, sagte der WHO-Nothilfekoordinator Michael Ryan am Freitagabend in einem Briefing bei der Genfer Auslandspresse (ACANU).

Die aktuellen Zahlen seien ein zweiter Höhepunkt der ersten Welle.
Die aktuellen Zahlen seien ein zweiter Höhepunkt der ersten Welle. - Foto: © APA (AFP) / PAOLA ANDREA MAFLA CHAVEZ

apa