Mittwoch, 26. Oktober 2016

Lawine am Hochferner: Suche läuft - Hoffnung auf Recco-Gerät

Nach einer leichten Wetterbesserung konnte die Suche nach den vermissten Rittner Kletterern Ulrich Seebacher und Andreas Zöggeler am Mittwoch wieder aufgenommen werden. Ein kleiner Suchtrupp befindet sich derzeit am Wandfuß des Hochferners. In Kürze soll auch wieder ein Hubschrauber mit einem Spezialsuchgerät zum Einsatz kommen. Nebel, Regen und Schneefall hatten am Dienstag jegliche Suchaktion verhindert. Unterdessen wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

In Pfitsch läuft wieder die Suchaktion nach den beiden vermissten Rittner Bergkameraden Ulrich Seebacher und Andreas Zöggeler (beide 41). - Foto: DLife
Badge Local
In Pfitsch läuft wieder die Suchaktion nach den beiden vermissten Rittner Bergkameraden Ulrich Seebacher und Andreas Zöggeler (beide 41). - Foto: DLife

stol