Montag, 24. Oktober 2016

Lawinen-Tragödie am Hochferner: Suche nach Vermissten läuft

Im hintersten Pfitschtal wurde am Montag um 7.30 Uhr die Suche nach Ulrich Seebacher und Andreas Zöggeler wieder aufgenommen. Die Beiden waren am Samstag mit den zwei anderen Rittnern Thomas Lun und Peter Vigl von einer Lawine am Hochferner erfasst worden. Lun und Vigl wurden in der Nacht auf Sonntag tot geborgen. - STOL hat ein Kondolenzbuch eingerichtet (siehe unten).

In der Nordwand des Hochferner wurden 4 Rittner von einer Lawine erfasst: (von links) Thomas Lun und Peter Vigl wurden tot geborgen, Ulrich Seebacher und Andreas Zöggeler werden noch vermisst.
Badge Local
In der Nordwand des Hochferner wurden 4 Rittner von einer Lawine erfasst: (von links) Thomas Lun und Peter Vigl wurden tot geborgen, Ulrich Seebacher und Andreas Zöggeler werden noch vermisst.

stol