Sonntag, 22. Dezember 2019

Lawinenabgang auf der Straße am Valparolapass

Am Samstagabend haben die Ausläufer einer Lawine drei Fahrzeuge auf der Straße am Valparolapass überrascht.

Die drei Fahrzeuge wurden von der Lawine in der Dunkelheit überrascht.
Badge Local
Die drei Fahrzeuge wurden von der Lawine in der Dunkelheit überrascht. - Foto: © FF St. Kassian

Am Samstagabend löste sich gegen 17.40 Uhr eine Lawine von den Hängen des Lagazuoi.

Die Ausläufer der Lawine trafen auf drei Fahrzeuge, die auf der Straße am Valparolapass von St. Kassian nach Cortina unterwegs waren. Die drei Fahrzeuge wurden glücklicherweise nicht von der Fahrbahn gedrängt. Die Insassen konnten die Fahrzeuge verlassen und sich in Sicherheit bringen.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von St. Kassian und Stern, die Bergrettung Alta Badia und die Flugrettung Aiut Alpin, die nach weiteren möglichen Verschütteten suchten, sowie das Weiße Kreuz und der Straßendienst.

Die Straße auf den Valparolapass bleibt aus Sicherheitsgründen gesperrt.

est

Schlagwörter: