Samstag, 08. Mai 2021

Lawinenabgang in den Sextner Dolomiten: Skitourengeher verletzt

Am Samstagvormittag wurde auf der Belluneser Seite der Sextner Dolomiten eine Lawine ausgelöst, dabei zog sich ein Tourengeher mittelschwere Verletzungen zu

Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 stand am Samstag Vormittag im Einsatz.
Badge Local
Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 stand am Samstag Vormittag im Einsatz. - Foto: © fm
Zwei Skitourengeher beobachteten den Lawinenabgang am Elferkofel. Ein Mann aus Feltre wurde von der Lawine erfasst und 400 Meter mitgerissen. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu.

Die Einsatzkräfte der Sextner Bergrettung bargen den Mann, der Notarzthubschrauber Pelikan 1 brachte den Skitourengeher anschließend ins Krankenhaus von Bruneck.

Zwei weitere Lawinen sind am Samstag im VInschgau ausgelöst worden.

stol