Freitag, 10. April 2015

Lawinenabgang in Nordtirol forderte ein Todesopfer

Ein Lawinenabgang in Kappl im Tiroler Bezirk Landeck hat am Freitag ein Todesopfer gefordert.

Foto: © shutterstock

Laut ersten Informationen der Polizei wurde nach zwei Verschütteten gesucht. Ein Wintersportler konnte nur mehr tot geborgen werden.

Die Bergung der zweiten Person war im Gange.

Über den Verletzungsgrad des zweiten Verschütteten war vorerst nichts bekannt.

Im Einsatz standen neben Bergrettung und Alpinpolizei zwei Rettungshubschrauber und Suchhunde.

apa

stol