Mittwoch, 16. Januar 2019

Lawinengefahr in Nordtirol trotz Wetterberuhigung weiter hoch

In den Alpen ist trotz des Endes des Dauer-Schneefalls die Lawinengefahr hoch. In vielen Regionen galt die zweithöchste Warnstufe 4.

Zwei Beherbergungsbetriebe in der Ramsau wurden von Lawinen teilweise verschüttet. - Foto: APA (BFV LIEZEN)
Zwei Beherbergungsbetriebe in der Ramsau wurden von Lawinen teilweise verschüttet. - Foto: APA (BFV LIEZEN)

stol