Dienstag, 27. Oktober 2015

Leasing-Firma soll Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben

Die Finanzwache von Meran hat einen Fall von internationaler Steuerziehung aufgedeckt: Eine Autoverleihfirma mit Sitz in Deutschland, die aber von zwei Brüdern aus dem Burggrafenamt geleitet wird, soll dem italienischen Fiskus mehrere Millionen Euro schuldig sein. Die Firma verlieh und verkaufte Autos mit deutschem Kennzeichen nach Italien, ohne dafür hierzulande Steuern zu bezahlen.

Steuerhinterziehung in großem Still soll die Finanzwache im Raum Meran aufgedeckt haben.
Badge Local
Steuerhinterziehung in großem Still soll die Finanzwache im Raum Meran aufgedeckt haben.

stol