Montag, 20. Februar 2017

Lebenslängliche Haft für Mafia-Anschlag in Florenz bestätigt

Der italienische Mafia-Boss Francesco Tagliavia ist wegen eines Anschlags in Florenz mit fünf Todesopfern im Jahr 1993 letztinstanzlich zu lebenslänglicher Haft verurteilt worden.

Foto: © shutterstock









stol