Dienstag, 02. Juli 2013

Lebensmittel, die Gesundheit versprechen: „30 Prozent der Angaben irreführend“

Joghurts, die die Darmtätigkeit anregen sollen, oder Butter, die den Cholesterinspiegel im Blut senken soll: Wenn Lebensmittelverpackungen Gesundheit versprechen, nennt sich dies ein „Health Claim“. Seit Ende 2012 dürfen nur noch geprüfte und genehmigte Health Claims verwendet werden. Die VZS hat in Südtiroler Supermärkten nachgeforscht.

stol