Freitag, 31. Juli 2020

Leere Strände in Italien: Menschenmassen weiterhin nur an Wochenenden

Auch im Juli waren Italiens Strände nur an den Wochenenden gut besucht. An den Wochentagen blieben sie weitgehend leer. Normalerweise gehört der Juli zur Hauptsaison des italienischen Tourismus und die Strände sind auch an Werktagen völlig überfüllt.

Leere Strände stellen in Italien auch im Juli keine Seltenheit dar.
Leere Strände stellen in Italien auch im Juli keine Seltenheit dar. - Foto: © APA/afp / VINCENZO PINTO

ansa/stol

Alle Meldungen zu: