Sonntag, 14. März 2021

Leerer Kesselwaggon entgleist im Bahnhof von Ventimiglia

Ein leerer Kesselwaggon für den Transport von Ethylenoxid, ein Desinfektionsmittel, ist am frühen Sonntag im Bahnhof der nordwestitalienischen Grenzstadt Ventimiglia entgleist. Es gab keine Verletzten.

Die Bahnverbindung Richtung Frankreich musste gesperrt werden. (Symbolbild)
Die Bahnverbindung Richtung Frankreich musste gesperrt werden. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock
Der Zug mit dem entgleisten Waggon war in Richtung Frankreich unterwegs. Die Bahnverbindung Richtung Frankreich musste gesperrt werden.

Feuerwehreinheiten waren an der Arbeit, um die Schienen freizumachen. Die Stromversorgung entlang der Bahnlinie nach Frankreich wurde unterbrochen. Shuttlebusse wurden eingerichtet, um Passagiere nach Menton an der Cote d'Azur zu bringen.

apa