Samstag, 20. Januar 2018

Legendärer französischer Spitzenkoch Paul Bocuse gestorben

Im Alter von 91 Jahren ist der legendäre französische Spitzenkoch und Vater der „Nouvelle Cuisine” Paul Bocuse gestorben. Nach Angaben eines der Familie nahestehenden Kochs starb der „Jahrhundertkoch” in seinem Geburtsort Collonges-au-Mont d'Or nahe Lyon, wo er bis zuletzt lebte. Die Familie erklärte, Bocuse sei am Samstagvormittag gegen 10.00 Uhr verstorben.

Paul Bocuse revolutionierte die französische Küche Foto: APA (AFP)
Paul Bocuse revolutionierte die französische Küche Foto: APA (AFP)

stol