Donnerstag, 01. März 2018

Leiche im Kofferraum: Widersprüchliche Aussagen

Ein 42-jähriger Italiener hat sich am Donnerstag am Landesgericht Innsbruck unter anderem wegen Mordes verantworten müssen. Der Beschuldigte soll laut Anklage im Zuge eines Autokaufs den Verkäufer zunächst verletzt, gefesselt, ruhig gestellt und letztendlich getötet haben. Die Leiche des 47-jährigen Nordtirolers war im Kofferraum eines Autos entdeckt worden. Der Prozess ist auf zwei Tage anberaumt.

Im Prozess soll geklärt werden, wie Reinhard Stuefer ums Leben kam.
Im Prozess soll geklärt werden, wie Reinhard Stuefer ums Leben kam. - Foto: © APA

stol