Mittwoch, 21. Februar 2018

Leiche ohne Kopf: Auch nach 10 Jahren ein Rätsel

Am 21. Februar 2008 fanden Arbeiter an der A22 bei Klausen die Leiche eines Mannes ohne Kopf. „Es war ein außergewöhnlicher Fall: Wir haben eine sehr genaue Untersuchung vorgenommen, um den Mann zu identifizieren“, erinnert sich der damalige Primar der Pathologie, Eduard Egarter Vigl. Doch obwohl die Fahnder nichts unversucht ließen, ist eines der mysteriösesten Verbrechen in Südtirol bis heute ungeklärt geblieben.

In diesem Karton war vor 10 Jahre die Leiche ohne Kopf gefunden worden. - Foto: © D









stol