Montag, 22. Februar 2021

Leichtes Erdbeben im Trentino: Auch in Bozen gespürt

Ein Erdbeben der Stärke 3,5 auf der Richterskala konnten Feinfühlige am Montagmittag bis nach Bozen spüren: Das Epizentrum lag etwa 30 Kilometer südlich von Trient, bei Ala.

Zur Bestimmung der Magnitude eines Erdbebens wird die Erschütterung mit einem Seismometer (im Bild) gemessen.
Badge Local
Zur Bestimmung der Magnitude eines Erdbebens wird die Erschütterung mit einem Seismometer (im Bild) gemessen. - Foto: © Shutterstock / shutterstock
Bis zu einer Stärke von 4 auf der Richterskala gilt ein Erdbeben als gering. Ein solches ist zwar zu spüren, verursacht aber nur selten Schäden.

Wer aber besonders sensibel ist, der konnte am heutigen Montag zwischen 12 und 13 Uhr die leichte Erschütterung wahrnehmen, die vom Epizentrum bei Ala ausgegangen ist.

In der Nachbarprovinz Trient haben jedenfalls viele Besorgte den Notruf 112 gewählt: Schäden wurden aber nicht gemeldet.

kn

Schlagwörter: