Samstag, 18. September 2021

Leichtes Erdbeben im Westen Ungarns

Am Samstag in der Früh hat sich um 05:07 Uhr im Westen Ungarns bei Bük ein Erdbeben der Magnitude 2.9 ereignet.

In Ungarn gab es ein leichtes Erdbeben. - Foto: © shutterstock

Das Epizentrum des Bebens befand sich etwa 18 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt und wurde möglicherweise auch im Burgenland verspürt, teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in einer Aussendung mit. Schäden an Gebäuden sind keine bekannt und bei dieser Stärke auch nicht zu erwarten.

apa

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden