Mittwoch, 21. Februar 2018

Leichtes Erdbeben in Südtirol

Ein leichtes Erdbeben hat sich Dienstagabend in Prad am Stilfserjoch ereignet.

In Südtirol bebte die Erde.
Badge Local
In Südtirol bebte die Erde. - Foto: © shutterstock

Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mitteilte, erreichten die Erdstöße eine Magnitude von 2,5. Schäden an Gebäuden seien bei dieser Magnitude nicht zu erwarten.

Zu dem Beben kam es um 20.18 Uhr etwa neun Kilometer südlichwestlich von Prad. Ersten Meldungen zufolge wurde das Erdbeben auch im Münstertal wahrgenommen.

Südtirol verfügt über ein Erdbebenerhebungsnetz mit mehreren Messstationen. Die erhobenen Daten dieser Geräte werden an die bereits erwähnte Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien weitergeleitet. Dort werden die Daten aus dem Messnetz laufend analysiert, Erdbeben lokalisiert und deren Magnitude bestimmt. 

Aktuelle Erdbebenkarten finden Sie bei ZAMG und INGV.

Der Österreichische Erdbebendienst ersuchte, das Wahrnehmungsformular auf der Homepage auszufüllen oder schriftliche Meldungen an die Adresse Hohe Warte 38, 1190 Wien, zu schicken.
 

apa/stol

stol