Montag, 23. August 2021

Leifers: 82-Jähriger die Kette vom Hals gerissen

Ein bedenklicher Zwischenfall soll sich am Samstag in der Leiferer Fraktion St. Jakob zugetragen haben. Eine 82-Jährige soll dabei Opfer eines Raubes geworden sein. Passiert ist die die Tat in der Hilberhofstraße.

Das Schmuckstück der Frau hat beim Räuber Begehrlichkeiten geweckt. Die Fahndung nach ihm läuft.
Badge Local
Das Schmuckstück der Frau hat beim Räuber Begehrlichkeiten geweckt. Die Fahndung nach ihm läuft. - Foto: © shutterstock
Die Frau kehrte gegen 11 Uhr von ihren Einkäufen zurück. Nur wenige Meter vor ihrer Wohnung wurde sie von einem jungen Mann angesprochen. Dieser packte sie am Hals, zerrte sie zu Boden und entriss ihr dabei die Halskette. Nachdem sich die Frau vom ersten Schock erholt und unter Schmerzen wieder aufgerichtet hatte, ging sie nach Hause und alarmierte die Carabinieri.

Aufgrund der vom Überfallopfer erhaltenen Informationen wird nun versucht, ein Phantombild zu erstellen, um damit auf die Spur des unbekannten Kriminellen zu kommen. Zugleich machten sich die Ordnungshüter auf die Suche in der näheren Umgebung des Tatorts. Die Ermittlungen laufen.

stol