Donnerstag, 25. November 2021

Leifers: Junge Männer zerstören Radargerät – 7 Anzeigen

Die Carabinieri von Neumarkt und Leifers haben 7 junge Männer auf freiem Fuß angezeigt. Die Gruppe hatte ein Radargerät in der Kennedystraße demoliert.

Die Carabinieri konnten die Jugendlichen identifizieren.
Badge Local
Die Carabinieri konnten die Jugendlichen identifizieren. - Foto: © CC
Die Gruppe zog in einer der vergangenen Nächte durch Leifers und zertrümmerte – laut Carabinieri aus Langeweile – eine „Speed-Check-Box“, die in der Kennedystraße aufgestellt war.

Dabei wurde sie von einem Passanten beobachtet, der einen Notruf absetzte. Sofort rückten die Carabinieri an und konnten die Unruhestifter in einem nahe gelegenen Park in der Galizienstraße ausfindig machen.

Es handelte sich um 7 junge Männer – alle um die 20 Jahre alt - aus Leifers, die den Carabinieri zum Teil wegen anderer Vergehen bereits bekannt waren. Alle wurden angezeigt.

Nun drohe den Jugendlichen eine Haftstrafe von bis zu 3 Jahren. Außerdem müssen sie die von ihnen verursachten Schäden beseitigen.

pho

Alle Meldungen zu: