Freitag, 19. Juni 2020

Leifers: Kokain in der Unterhose

Ein mutmaßlicher Dealer ging den Carabinieri in Leifers ins Netz. Der 27-Jährige wurde mit 150 Gramm Kokain ertappt. Die Drogen hatte er in seiner Unterhose versteckt.

Die Drogen wurden beschlagnahmt.
Badge Local
Die Drogen wurden beschlagnahmt. - Foto: © Carabinieri
Bei einem Streifendienst wurden die Carabinieri in Leifers auf einen jungen Mann aufmerksam, der sich bei einer Bushaltestelle aufhielt. Da es bereits nach 23 Uhr war hielten die Ordnungshüter an und informierten den Mann, dass er angesichts der Uhrzeit wohl noch lange auf einen Bus warten müsse.

Der Mann antwortete, er warte auf den Linienbus nach Meran, da seine Schwester dort ein Baby gebären solle. Den Ordnungshütern kam dies eigenartig vor, sie nahmen den 27-Jährigen, der aus der Provinz Salerno stammt, genauer unter die Lupe.

Bei der Leibesvisitation entdeckten die Carabinieri rund 150 Gramm reines Kokain. Dieses hatte der junge Mann in seiner Unterhose versteckt. Er wurde vorläufig festgenommen und mittlerweile in den Hausarrest überstellt.

stol