Montag, 21. März 2016

Lesbisches Paar und Kind klagen vor Gericht gegen „Eheverbot“

Ein lesbisches Paar, das in einer eingetragenen Partnerschaft lebt, und sein vierjähriges Kind haben beim Landesverwaltungsgericht Oberösterreich dagegen geklagt, dass die beiden Mütter nicht heiraten dürfen. Nach dem Verhandlungsbeginn am Montag ergeht das Urteil in den kommenden Wochen schriftlich.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © shutterstock

stol