Donnerstag, 21. September 2017

Lichtenberg: Bus fängt Feuer

Am frühen Donnerstagabend ist es in Lichtenberg im Vinschgau zu einem Brand gekommen. Ein Bus hatte Feuer gefangen.

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Foto: WW
Badge Local
Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Foto: WW

Gegen 17.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg zu einem Brand gerufen.

Ein SAD-Bus, der in Richtung Glurns unterwegs war hatte Feuer gefangen. Glücklicherweise bemerkte der Busfahrer den aufsteigenden Rauch aus dem Motor und reagierte rasch.

Er bog in einen abgelegeneren Weg ein, alarmierte die Feuerwehr und begann bereits mit den Löscharbeiten. Der Motor hatte Feuer gefangen.

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand, es waren keine Personen an Board.

Im Einsatz waren außerdem die Ortspolizei Laas und der Straßendienst.

stol

stol