Mittwoch, 12. Februar 2020

Lichtenberg: Hackschnitzellager in Flammen

Die Freiwilligen Feuerwehren von Prad und Umgebung mussten in der Nacht auf Mittwoch aufgrund eines Brandes ausrücken: Beim Hackschnitzellager in Lichtenberg war ein Feuer ausgebrochen.

Das Feuer war weitum sichtbar. - Foto: © Video Aktiv Schnalstal/ww
Die Freiwilligen Feuerwehren von Lichtenberg und Prad wurden gegen 22.45 Uhr wegen eines Feuers beim Hackschnitzellager in Lichtenberg (Gemeinde Prad) alarmiert.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Die Feuerwehren von Schluderns, Mals, Stilfs, Sulden, Eyrs, Tschengls und Taufers im Münstertal wurden aufgrund der Größe des Brandes und Alarmstufe 2 (Mittelbrand) nachalarmiert.

Rund 230 Wehrleute standen im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten bis Mittwochmorgen 6 Uhr an. Noch am Mittwochvormittag waren die Einsatzkräfte mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Ein Feuerwehrmann zog sich im Zuge der Löscharbeiten Verletzungen an der Hand zu. Er wurde vom Weißen Kreuz Prad ins Krankenhaus nach Schlanders gebracht.

Die Brandursache war vorerst unklar.

Einsatz A2 in Lichtenberg.Wir sind zur Unterstützung mit Pumpe und Atemschutzträger vor Ort. Mehrere Feuerwehren im Einsatz.

Posted by Freiwillige Feuerwehr Sulden on Tuesday, February 11, 2020

stol