Freitag, 12. Februar 2021

Lieber weniger wirksame Impfung als gar keine

Der Präsident der Tiroler Ärztekammer, Artur Wechselberger, hat den Bund aufgefordert, alle verfügbaren und gegen das mutierte Virus wirksamen Impfstoffe im Bundesland Tirol einzusetzen. In einer Aussendung vom Freitag sprach Wechselberger von fehlender Unterstützung des Bundes. Die Bundesregierung sah er gefordert, eine Strategie zu entwickeln, wie mit dem Österreichischen Impfkonzept umzugehen sei, wenn Mutationen von SARS-CoV-2 die Wirksamkeit von Impfstoffen infrage stellen.

Der AstraZeneca-Impfstoff ist trotz einer abgeschwächten Wirksamkeit gegen die Südafrikamutation wichtig: denn auch er hat Vorteile. - Foto: © APA/afp / THOMAS KIENZLE









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by