Dienstag, 26. März 2019

Ligurien: Über 2000 Hektar Fläche restlos ausgebrannt

Ein Großbrand hat 2426 Hektar in Ligurien restlos abgebrannt. Der Brand breitete sich mit starkem Wind und der anhaltenden Trockenheit rasend schnell aus. Teile der Autobahn A10 mussten geschlossen werden. Einige Bilder des Flammeninfernos zeigt die unten stehende Bildergalerie.

Ein Großbrand hat eine Riesenfläche in Ligurien restlos abgebrannt.
Ein Großbrand hat eine Riesenfläche in Ligurien restlos abgebrannt. - Foto: © APA/ANSA

stol