Dienstag, 08. Mai 2018

Linienbus im Zentrum von Rom ausgebrannt

Ein Linienbus ist am Dienstagvormittag in unmittelbarer Nähe des Trevi-Brunnens in Rom in Flammen aufgegangen. Das Feuer im touristischen und politischen Zentrum der italienischen Hauptstadt sei gut eine Stunde nach dem Ausbruch gelöscht worden, schrieb die Feuerwehr am Dienstag auf Twitter. Auf Bildern war zu sehen, wie meterhohe schwarze Rauchsäulen aufstiegen.

stol