Dienstag, 14. Juli 2015

Linz: Baby sexuell missbraucht und Video im Internet verbreitet

Ein 41-Jähriger ist wegen des Verdachtes, ein Baby sexuell missbraucht und Aufnahmen davon im Internet verbreitet zu haben, in einem Schöffenprozess am Dienstag im Landesgericht Linz angeklagt. Der Angeklagte ist teilweise geständig. Die Öffentlichkeit wurde von der Verhandlung ausgeschlossen. Ein Urteil wird noch innerhalb des Tages erwartet.

Foto: © shutterstock

stol