Donnerstag, 24. Januar 2019

Lkw bleibt auf dem Campolongopass stecken

Ein Lkw mit italienischem Kennzeichen ist am Mittwochabend auf dem Campolongopass in Corvara stecken geblieben und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der Lkw musst an einen Parkplatz gezogen werden, da er stecken geblieben war (Symbolbild).
Badge Local
Der Lkw musst an einen Parkplatz gezogen werden, da er stecken geblieben war (Symbolbild). - Foto: © shutterstock

Eigentlich wollte der Lenker des Lkw, der 18 Tonnen Fleisch transportierte, von Bozen in Richtung Belluno. Das Navigationsgerät leitete ihn jedoch über den Campolongopass, wo derzeit Schnee liegt. Der Lkw trug keine Ketten, weshalb der Fahrer auf der Straße stecken bleib.

Die Freiwillige Feuerwehr von Corvara zog das Fahrzeug mit dem Tankwagen auf einen nahe liegenden Parkplatz. 

Nach circa einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Die Carabinieri von Corvara haben die Ermittlungen aufgenommen.

stol

stol