Montag, 11. Januar 2016

Lkw-Brand auf Brennerautobahn

Am Montagmorgen ist in der Fahrerkabine eines Lkw auf der Nordspur der Brennerautobahn ein Brand ausgebrochen.

Foto: FF Klausen
Badge Local
Foto: FF Klausen

Der Alarm ging bei der Feuerwehr um 7.21 Uhr ein. Zwischen Klausen und Brixen stand auf dem Pannenstreifen der Nordspur ein Lkw in Brand.

Dank des raschen Eintreffens der Freiwilligen Feuerwehren von Klausen, Brixen und Vahrn konnten die Flammen mit Löschschaum eingedämmt und bekämpft werden.

Mit Löschschaum wurde der Brand bekämpft. (Foto: FFW Klausen)

Die Zugmaschine ist zwar völlig ausgebrannt, das geladene Holz wurde aber nicht beschädigt.

Was zum Brand in der Fahrerkabine geführt hatte, ist vorerst noch unklar.

Der Verkehr wurde auf der Autobahn vorübergehend umgeleitet. Es kam zu kurzen Behinderungen.

Gegen 8.15 Uhr war der Löscheinsatz bereits beendet.

stol/ds

stol