Mittwoch, 04. Dezember 2019

Lkw gegen Pkw in Bruneck: Mann eingeklemmt

Am Mittwoch ist es auf der Höhe der Mülldeponie von Bruneck zu einem aufsehenerregenden Unfall gekommen. Dabei wurde der Lenker eines Audi A4 von einem Lkw gerammt und in sein Auto eingeklemmt.

Der Audi A4 wurde vom Lkw voll erfasst und gegen die Straßenböschung geschoben.
Badge Local
Der Audi A4 wurde vom Lkw voll erfasst und gegen die Straßenböschung geschoben. - Foto: © FFW Bruneck

Der Unfall hatte sich am Vormittag gegen 11 Uhr ereignet: Im plötzlich stockenden Verkehr vor der Mülldeponie bei Bruneck hatte ein Lkw-Fahrer vermutlich zu spät bemerkt, dass er abbremsen muss.

Um den Aufprall auf das voranfahrende Auto etwas zu entschärfen, lenkte der Fahrer den Kühl-Lkw auf die Gegenfahrbahn, auf der jedoch ein Audi A4 entgegenkam.

Der Lkw erfasste das Auto mit großer Wucht und drückte es gegen die Straßenböschung. Der Lenker aus Italien wurde eingeklemmt.

Die Freiwillige Feuerwehr von Bruneck übernahm gemeinsam mit dem Notartztteam des Weißen Kreuzes Bruneck die Bergung des Lenkers, der mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde.

Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, die Frau im dem Lkw voranfahrenden Pkw wurde zur Kontrolle mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Pustertaler Straße blieb während des Einsatzes in beide Richtungen gesperrt. Die Ortspolizei Bruneck übernahm die Ermittlungen und die Regelung des Straßenverkehrs.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - heute 04.12.2019 auf der Höhe zur Einfahrt in die Mülldeponie/Fernheizwerk....

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr Bruneck - VVF Brunico su Mercoledì 4 dicembre 2019

mt/stol