Montag, 11. Januar 2016

Lkw stellt sich quer und blockiert Straße

Zu einem Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr von St. Christina am Montagmorgen gerufen. Ein Lkw hatte sich auf einer Grödner Straße quergestellt und somit den gesamten Verkehr blockiert.

Die Einsatzkräfte mussten den Lkw sichern und bergen. - Foto: pas
Badge Local
Die Einsatzkräfte mussten den Lkw sichern und bergen. - Foto: pas

Gegen 6.45 Uhr war ein Lastkraftwagen auf der Straße zwischen Monte Pana und St. Christina unterwegs, als das Fahrzeug - wohl aufgrund der spiegelglatten Fahrbahn - ins Rutschen geriet und sich quer stellte.

 Sofort wurde die Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug quer und blockierte die gesamte Straße. Der Fahrer hatte noch großes Glück im Unglück, da es am Straßenrand extrem steil nach unten geht und der Unfall sehr schlimme Folgen hätte haben können. 

Der Lkw kam weder vor noch zurück. - Foto: pas

Der Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde mit Hilfe der Seilwinde und mehreren Umlenkrollen stabilisiert und geborgen. Der Einsatz dauerte bis ca. 8 Uhr. Dann wurde die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

stol/pas

stol