Samstag, 27. Juni 2020

Lockerung beim Austeilen der Kommunion

Ab sofort kann beim Austeilen der Kommunion auf das Tragen von Einweghandschuhen verzichtet werden. Dies teilen Bischof Ivo Muser und Generalvikar Eugen Runggaldier in einem amtlichen Schreiben mit. Darüber hinaus sind jedoch weiterhin alle bisherigen Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, so darf beispielsweise die Kommunion nur auf die Hand gereicht werden und zwar so, dass die Hand nicht berührt wird.

Auf das Tragen von Einweghandschuhen beim Austeilen der Kommunion kann nun verzichtet werden. - Foto: © shutterstock









jot

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by