Freitag, 26. Juni 2020

London: Kind von Dach gestoßen - lebenslänglich für 18-Jährigen

Ein Jugendlicher, der vor knapp einem Jahr einen Sechsjährigen von einer Aussichtsplattform des Londoner Museums Tate Modern gestoßen und schwer verletzt hatte, ist zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Mindestens 15 Jahre davon müsse der heute 18-jährige autistische Täter im Gefängnis bleiben, befand Richterin Maura McGowan am Freitag.

Der 18-Jährige hatte ein Kind im August 2019 von der Aussichtsplattform der Tate Modern gestoßen. - Foto: © APA (AFP/Archiv) / DANIEL SORABJI









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by