Samstag, 17. Juni 2017

Londoner Hochhausbrand – Polizei geht von 58 Toten aus

Nach dem Hochhausbrand in London ist die Zahl der Toten auf vermutlich 58 gestiegen. Das hat die Polizei in der britischen Hauptstadt am Samstag auf Basis von Vermisstenmeldungen mitgeteilt.

Nach dem Hochhausbrand in London ist die Zahl der Toten auf vermutlich 58 gestiegen.
Nach dem Hochhausbrand in London ist die Zahl der Toten auf vermutlich 58 gestiegen. - Foto: © LaPresse

Polizeikommandant Stuart Cundy sagte am Samstag, es seien 58 Personen nach seinen Informationen in der Nacht auf Mittwoch im Grenfell Tower gewesen, die nun vermisst würden.

„Leider muss ich deshalb davon ausgehen, dass sie tot sind“, ergänzte Cundy. Die zuvor bestätigten 30 Opfer seien in dieser Zahl bereits enthalten. Cundy ergänzte allerdings, dass sich die Zahlen weiter verändern könnten.

apa/dpa/reuters

stol