Mittwoch, 13. Juni 2018

Lourdes-Grotte wegen Hochwassers geschlossen

Die Wallfahrtsstätte im südwestfranzösischen Lourdes ist in einigen Bereichen wegen Hochwassers geschlossen worden. Die berühmte Grotte, Becken sowie die „Kapellen des Lichts“ seien nicht zugänglich, teilte die Wallfahrtsstätte am Mittwoch mit.

Die Grotte in Lourdes wurde wegen Hochwasser geschlossen.
Die Grotte in Lourdes wurde wegen Hochwasser geschlossen. - Foto: © APA/EPA

stol