Dienstag, 14. Januar 2020

Luft in Melbourne „sehr ungesund“ – Regen erwartet

In den australischen Brandgebieten ist Regen in Sicht. Aber kurz vor dem großen Tennisturnier in Melbourne haben die Feuer die Luftqualität dort rekordverdächtig schlecht gemacht.

Die Luft in Melbourne ist über Nacht weltweit am schlechtesten geworden.
Die Luft in Melbourne ist über Nacht weltweit am schlechtesten geworden. - Foto: © APA/afp / WILLIAM WEST

dpa

Alle Meldungen zu: