Mittwoch, 13. August 2014

Mädchen irrt tagelang durch sibirischen Wald

Elf Tage lang ist ein knapp vier Jahre altes Mädchen allein in einem Wald der Teilrepublik Jakutien in Russlands Fernem Osten herumgeirrt. Zu seiner Verteidigung gegen Bären und Wölfe stand ihm nur ein kleiner Hund zur Seite, bis es endlich von Helfern gefunden wurde.

stol

Schlagwörter: