Dienstag, 31. Oktober 2017

Mafia-Boss ordnete Ermordung seiner eigenen Tochter an

Ein sizilianischer Mafia-Boss hat nach Medienberichten die Ermordung seiner eigenen Tochter angeordnet, weil diese eine Beziehung zu einem Polizisten hatte. Der Sohn des Mafioso weigerte sich jedoch, die ihm befohlene Tat auszuführen und seine Schwester zu töten. Dies berichteten italienische Medien am Montag unter Berufung auf Ermittler.

Ein Mafia-Boss wollte seine eigene Tochter töten lassen, weil diese mit einem Polizisten liiert war.
Ein Mafia-Boss wollte seine eigene Tochter töten lassen, weil diese mit einem Polizisten liiert war. - Foto: © shutterstock

stol