Donnerstag, 20. Juli 2017

„Mafia Capitale“-Boss zu 20 Jahren Haft verurteilt

Im Großprozess zu dem spektakulären Korruptionsskandal „Mafia Capitale“ in Rom hat ein römisches Gericht am Donnerstag hohe Strafen für die 46 Angeklagten verhängt. Diese mussten sich wegen groß angelegter Verstrickungen zwischen Politik, organisierter Kriminalität und Wirtschaft in der italienischen Hauptstadt verantworten.

stol