Dienstag, 16. April 2019

Mafia-Gruppen laut Europol größte Bedrohung für Sicherheit

Das organisierte Verbrechen ist nach Darstellung von Europol die größte Bedrohung für die Sicherheit in Europa. Verbrechen und Gewalt von Mafia-ähnlichen Banden hätten deutlich zugenommen, sagte Jari Liukku von der europäischen Polizeibehörde am Dienstag in Den Haag auf einer internationalen Konferenz. Führend seien die italienischen Mafia-Banden.

Das organisierte Verbrechen aus Osteuropa sowie Italien ist ein Sicherheitsrisiko, erklärt Europol.
Das organisierte Verbrechen aus Osteuropa sowie Italien ist ein Sicherheitsrisiko, erklärt Europol. - Foto: © shutterstock

stol